Bis in die frühen Morgenstunden feierten und tanzten unsere Gäste mit uns auf dem Saal Jansen unseren Musikerball, und machten diese Nacht zu einer unvergesslichen Ballnacht !

Traditionell eröffneten wir mit 2 Vortragsstücken den Ball, und übergaben danach das musikalische Zepter an die Partyband Sweet Dreams, die hervorragende Tansmusik spielte und für eine tolle Partystimmung sorgte.

Auch zwei Showacts heizte die Stimmung an.

Als erster Showact boten die Jugendlichen des Musikvereins eine Tanzeinlage mit Musikstücken aus 40 Jahre Musikgeschichte. Boney M., Maroon 5, Katy Perry, Bruno Mars und noch viele mehr waren in einer tollen Tanz-Choreographie zusammen gestellt und von Katharina Meyer mit den Jugendlichen eingeprobt worden. Erst nach einer weiteren Zugabe und unter tosendem Applaus ließ man die jungen Tänzer und Tänzerinnen von der Tanzfläche.

Zu späterer Stunde kündigte sich die "Müllabfuhr des Musikvereins" an und bot eine perfekte Percussion- Show gepaart mit Gesang- und Tanzeinlagen. Die Beigeisterung kannte keine Grenzen und so wurde auch hier lautstark und unter starken Getöse eine Zugabe eingefordert, die die "Müllwerker-/innen" gerne zum Besten gab. 

Und hier sind die Bilder von der Ballnacht des Jahres 2016:   Galerie Musikerball 2016

 

Nur noch wenige Tage bis zu unserem Musikerball 2016 ....

Feiern Sie mit uns den Ball des Jahres 2016 erstmalig auf dem Saal Jansen in Vechta. Lassen Sie sich begeistern von den erstklassigen Showeinlagen und der Partyband Sweet Dreams.

Wir wünschen schon jetzt allen Gästen einen stimmungsvollen Abend und würden uns freuen, Sie am Samstag den 30.01.16 begrüßen zu dürfen.

Tischreservierung bei August Pöhlking jun., Tel. 04441 / 859767

 

 

 

Lieber Uwe,

zu deinem 60. Geburtstag wünschen wir Dir alles Gute und danken Dir für deine langjährige Treue.

Lasse auch in Zukunft noch lange deine Posaune erschallen und bleibe uns weiterhin als aktiver Musiker in unserem Orchester erhalten.

 

Wir wünschen Dir an deinem Ehrentag ein schönes Fest im Kreise deiner Familie, Freunden und Bekannten.

 

Musikverein Lutten, 29.12.2015